Veranstaltungs-Kalender

Hier finden Sie viele Veranstaltungen in und um Ludwigsburg.
Die Texte sind noch in schwerer Sprache.

Sie haben eine Frage?

Tourist Information im MIK

Adresse

Eberhardstraße 1
71634 Ludwigsburg

Kontakt

Telefon (0 71 41) 9 10-22 52
E-Mail touristinfo@ludwigsburg.de

Öffnungs-Zeiten

Dienstag von 10 bis 18 Uhr
Mittwoch von 10 bis 18 Uhr
Donnerstag von 10 bis 18 Uhr
Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 18 Uhr
Sonntag von 10 bis 15 Uhr
Montags und an Feier-Tagen geschlossen

Wie funktioniert die Suche?

Unter dem Text "Suchen nach" ist ein Feld.
Klicken Sie in das Feld
und geben Ihren Such-Begriff ein.

In die Felder "von" und "bis"
können Sie einen Zeit-Raum eingeben.
Zum Beispiel:
Sie suchen eine Veranstaltung am Wochen-Ende?
Dann geben Sie das Datum vom Freitag im Feld "von" ein.
Geben Sie das Datum vom Sonntag im Feld "bis" ein.

Erweiterte Suche
Sie können noch genauer suchen.
Sie können eine Kategorie auswählen.
Dazu klicken Sie in das Viereck vor der jeweiligen Kategorie.

Sie möchten nur Veranstaltungen an einem bestimmten Ort finden?
Dann klicken Sie bitte in das Feld "Veranstaltungs-Ort".
Sie können immer nur 1 Ort auswählen.

Um die Suche zu starten
klicken Sie auf "Suchen".

Es kann kurz dauern, bis die Treffer-Liste angezeigt wird.
Wenn Sie bei einem Treffer auf "mehr" klicken,
bekommen Sie weitere Informationen zum Treffer.

| 18:00-19:30

Erlebnis-Tour (2): Schiller und die Kunst der Medizin

Abenteuerliche Heilungsmethoden und deren Wirkung im 18. Jhndt

Xenia Busam alias die Baderin Johanna
Margit Schäfer

Viele Krankheiten war früher oft tödlich. Mit welchen Mittelchen und Methoden haben die Menschen sich damals kuriert.


Schmerzen im Knie? Eitriger Zahn? Trockener Husten? Im Barock gab es für Bürgerinnen und Bürger keine Ärzte wie wir sie heute kennen. Aber man wusste sich zu helfen: Es gab allerlei Heilmittelchen vom Kräuterweib und es gab Bader und Scharlatane. Und alle priesen ihr Können an, grad egal, wie nutzbringend oder verderblich es war. Johanna Bader, eine Frau im 18. Jhdt., die in Männerkleidung schlüpfte, um den Beruf ihres Großvaters auszuüben, berichtet über Hygiene, Zahnbehandlung, orthopädische Malaise und allerlei Kurioses. Erfahren Sie aus erster Hand und lösen Sie so manches Rätsel vergangener Tage.

Treffpunkt: Eingang Akademiehof - direkt an der Mathildenstraße


Homepage

Stöbern Sie!

Eintritt:

Ticket-Preis: 22,-- €

Veranstaltungsort

Akademiehof

Akademiehof
Akademiehof 1
71638 Ludwigsburg

Veranstalter

Märchenklang

Xenia Busam

weitere Termine

Kategorie

Zum Seitenanfang